Tjerk van der Meer neuer CEO der Deerns Group

Den Haag, 1. März 2021 | Tjerk van der Meer (46) wurde mit Wirkung zum 1. März 2021 zum CEO des internationalen Ingenieurbüros Deerns Groep BV ernannt. Damit ist er der Nachfolger von Jan Karel Mak, der weiterhin Mitglied des Executive Board of Directors (EB) bleiben wird.

Wunderbare Herausforderung in dynamischen Märkten

Van der Meer ist seit Juni 2019 Mitglied der Geschäftsleitung der Deerns Group und hatte zuvor internationale Führungspositionen bei Arcadis und Royal HaskoningDHV inne. Er beginnt seine neue Herausforderung mit Zuversicht: „Es ist mir eine besondere Ehre, eines der ältesten Planungsbüros in den Niederlanden mit einer starken internationalen Position zu leiten. Wir sehen in diesen besonderen Zeiten viel Bewegung in unseren Märkten und unser Wissen über die neuesten Technologien und modernste Gebäude bietet uns hervorragende Perspektiven.“

Peter de Neef, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deerns Group, freut sich über die Ernennung von Van der Meer: „Der Aufsichtsrat gratuliert Tjerk van der Meer zu seiner neuen Rolle als CEO der Deerns Group. Seit seinem Eintritt bei Deerns vor fast zwei Jahren hat Van der Meer einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung der Marktorientierung von Deerns geleistet. Er verfügt über hervorragende Führungsqualitäten und mehr als zwanzig Jahre internationale Erfahrung in Beratungs- und Ingenieurprojekten. Wir sind überzeugt, dass er in seiner neuen Rolle das nachhaltige Wachstum von Deerns und seinen Kunden weiter beschleunigen wird.”

Fachwissen sichert eine starke Marktposition

Deerns erwartet kurzfristig ein weiteres Wachstum in Marktsektoren wie Data & Hightech, Biowissenschaften und Gesundheitswesen. Auch in Zeiten von COVID-19 werden immer höhere Anforderungen an die Qualität sowie Sicherheits- und Gesundheitsaspekte von Gebäuden gestellt, denen Deerns mit dem notwendigen Fachwissen begegnet. Dies gilt für gewerbliche Immobilien über Immobilien für Bildungs- und Kulturinstitutionen und Flughäfen, wobei die tiefen Kenntnisse von Deerns in den unterschiedlichen Bereichen zu einer guten und breit diversifizierten Position auf dem Markt beitragen.

1. März 2021


Alle Deerns News