Erfolgreicher Girls‘ Day


Zwischen Kabeltrassen, Lüftungsschächten und 3-D-Modellen. Kölner Schülerinnen zu Besuch bei Deerns Deutschland.

Frauen in Männerberufe… das kann man nicht früh genug fördern.
Diesem Anspruch verpflichtet sich der Girls‘ Day, bei dem einmal
jährlich Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland
für Schülerinnen ab der 5. Klasse ihre Türen öffnen. Dieses Jahr
machten rund 130.000 Mädchen mit und tauchten ein in IT, Handwerk,
Naturwissenschaften und Technik.  

Auch bei Deerns in Köln begrüßte das Team vier junge Damen:
Charlotte, Paula, Eva und Maya erkundeten die Welt der
Technischen Gebäudeausrüstung und schauten den Ingenieuren
über die Schulter. Auf dem Plan standen Kabeltrassen, Lüftungsschächte,
3-D-Modellierung und BIM. Nach einer Aufwärmrunde durch
die Niederlassung und einem Quiz zur TGA hieß es: selbst anpacken.
Die Schülerinnen bauten das maßstabgetreue Modell eines Deerns-Projektes.
Damit steht das Plus-Energie-Gebäude nun nicht nur in Münster,
sondern auch in der Deerns-Niederlassung Köln und erinnert an
den Besuch der vier Mädels. Unser Team freut sich schon auf weitere
Besucherinnen im kommenden Jahr.

Mehr zum deutschlandweiten Girls‘ Day 2018 erfahren Sie hier.

27. April 2018


Alle Deerns News