Planen mit BIM – Prozessoptimierung an den Schnittstellen


Autorenbeitrag von Lars Schumacher, Vorsitz der Geschäftsführung Deerns Deutschland.

Schlüssel zum Erfolg und gleichzeitig große Herausforderung: BIM,
Building Information Modeling, erzeugt bei Bauprojekten absolute Datentransparenz und managt Informationen zwischen den Akteuren
über sämtliche Projektphasen hinweg. Damit verbindet die Arbeits-
methode Planung, Konstruktion und Bewirtschaftung einer Immobilie
effektiv miteinander. Die Herausforderung war und ist, die digitale Planungskette von Anfang bis Ende fortzuführen und sie zwischendurch
nicht abreißen zu lassen. Insbesondere an Schnittstellen innerhalb von Projekten ist daher Vorsicht geboten. 

Wo genau die Stolpersteine liegen, wie sich BIM in Deutschland
entwickelt hat und was die Branche in Zukunft erwartet, erfahren Sie
im Expertenbeitrag von Lars Schumacher, Vorsitz der Geschäftsführung Deerns Deutschland. Der Artikel basiert auf zwei Fachvorträgen, die
Lars Schumacher Ende 2018 gehalten hat, einmal auf dem BIM-Kongress
des vdi in Düsseldorf und einmal auf der CEGA in Baden-Baden. 

Sie möchten mehr über Building Information Modeling und seinen Einsatz
in der Bau- und Immobilienwelt erfahren? Informieren Sie sich auf unseren Webseiten oder kontaktieren Sie uns direkt: koeln-at-deerns-dot-com
 

7. Januar 2019


Alle Deerns News